James Bomb Welche Coverband kennt Ihr die seit fast drei Jahrzehnten die Welt bespaßt und deren rund 50 Shows pro Jahr niemals langweilig sind? Welche Coverband kennt Ihr deren Auftritte auch nach drei Jahrzehnten on the road immer geprägt sind von Feeling, Energie, Leidenschaft und hohem musikalischem Niveau? Welche Coverband kennt Ihr deren vielseitiges Programm sich immer durch einen hohen Anteil an Improvisationsfreude und Einfallsreichtum auszeichnet und die dabei nie ihr feines Gespür für Ironie, Witz und Charme verliert? Es gibt nur eine mit der „Lizenz“ für alle diese Eigenschaften. Ihr kennt sie und Ihr wollt sie Euch immer wieder anhören. Zu Recht, denn unter der Vielzahl von Cover Bands die heute unterwegs sind, hebt sich JAMES BOMB wohltuend ab. Reduktion ist die Aussage und das Zauberwort. Fangen wir damit an. Vertraut Euren Ohren. Klickt auf „Audio“. Achtet auf Euren Fuß. Hört zu! Auf der Bühne? Vertraut Euren Augen. Charismatisch und lebendig. Klickt auf „Video“. Achtet auf den Sänger. Hört zu! Wortkreationen im Sinne von „postrockpsychobillynewwavemotherfucker“? Braucht es nicht. Ist schließlich immer authentisch. Freut Euch von uns zu hören!
James Bomb 2015
James Bomb Welche Coverband kennt Ihr die seit fast drei Jahrzehnten die Welt bespaßt und deren rund 50 Shows pro Jahr niemals langweilig sind? Welche Coverband kennt Ihr deren Auftritte auch nach drei Jahrzehnten on the road immer geprägt sind von Feeling, Energie, Leidenschaft und hohem musikalischem Niveau? Welche Coverband kennt Ihr deren vielseitiges Programm sich immer durch einen hohen Anteil an Improvisationsfreude und Einfallsreichtum auszeichnet und die dabei nie ihr feines Gespür für Ironie, Witz und Charme verliert? Es gibt nur eine mit der „Lizenz“ für alle diese Eigenschaften. Ihr kennt sie und Ihr wollt sie Euch immer wieder anhören. Zu Recht, denn unter der Vielzahl von Cover Bands die heute unterwegs sind, hebt sich JAMES BOMB wohltuend ab. Reduktion ist die Aussage und das Zauberwort. Fangen wir damit an. Vertraut Euren Ohren. Klickt auf „Audio“. Achtet auf Euren Fuß. Hört zu! Auf der Bühne? Vertraut Euren Augen. Charismatisch und lebendig. Klickt auf „Video“. Achtet auf den Sänger. Hört zu! Wortkreationen im Sinne von „postrockpsychobillynewwavemotherfucker“? Braucht es nicht. Ist schließlich immer authentisch. Freut Euch von uns zu hören!
James Bomb 2015